K1600_F0007 Pusteblume

In dieser Schatzkiste geht es um eins meiner Lieblingsthemen: Kommunikation.

Kommunikation kann Menschen verbinden, aber auch so verletzen, wie es kein Messer geschafft hätte

Auf meiner Schatzsuche im Netz habe ich sehr spannende Artikel gefunden und ich freue mich, sie mit dir zu teilen

Tim von www.Mymonk.de hat sich mit folgender Frage beschäftigt: Was wäre eigentlich eine vernünftige Alternative zu "Wie geht's Dir"? Ich finde diesen Ansatz verdammt interessant, weil die Frage schon ein gewisses Aggressionspotential bei mir freisetzt, wenn den Fragenden die Antwort nicht wirklich interessiert. Den Artikel habe ich hier verlinkt.

Das Thema Kommunikation möchte ich auch etwas wissenschaftlicher angehen und habe deshalb einen Artikel von www.Seele-und-Gesundheit.de verlinkt. In dem Artikel wird genau beleuchtet, was Kommunikation eigentlich genau ist und aus welchen Bestandteilen sie besteht. Ich finde diese Seite immer sehr hilfreich, wenn ich hinter die Fassade schauen möchte. Den Artikel habe ich hier verlinkt.

Markus Cerenak hat mal digitale und reale Kommunikation gegenüber gestellt. Ein sehr erfrischender Artikel ist dabei herausgekommen. Den Artikel findest du hier.

Die beiden letzten Schätzchen für heute sind einfach nur witzig. Ulrike vom www.muenchen-heilpraktiker-psychotherapie.de hat sich mit der Kommunikation von Mann und Frau beschäftigt und dazu zwei Artikel verfasst. Was sagt ein Mann und was meint er damit, findest du hier. Die Version für die Frau findest du hier.

Haben dir die Schätze gefallen? Hast du auch welche, die du gerne teilen möchtest? Ich freue mich auf deine Kommentare.

Weitere spannende Artikel habe ich dir auf Pinterest zusammengestellt.

Auch ich freue mich über Feedback und wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann klick gerne auf das kleine Herz oben links über dem Bild.

Willst du keinen Artikel mehr verpassen? Dann trage dich gerne in meinen Newsletter ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.